Motocross Schlatt bei Winterthur

Zum 2. Rennen der SAM National MX1 Meisterschaft ging es nach Schlatt  bei Winterthur.

 

Randy fühlte sich ab der ersten Minute auf dem Acker von Schlatt wohl.

Im Zeittraining konnte er sich souverän die Pole Position sichern.

 

Mit grosser Vorfreude startete Randy den 1. Lauf, er konnte sich direkt hinter dem ehemaligen WM Pilot Arnold Irniger als 2. einreihen. Randy fuhr ein Taktisch sehr kleveres Rennen, als er 3min vor Schluss merkte er könnte schneller fahren, überholte er Irniger und fuhr seinem 1. Sieg im Jahr 2015 entgegen.

 

Im 2. Lauf, wieder von der Pole Position gestartet, konnte sich Randy am Anfang des Rennens an der 3. Position einreihen und mit diesen mitfahren. Ein Sturz des Führenden führte dazu, dass der 2. platzierte stecken blieb, und Randy die Führung übernehmen konnte. Doch gegen Schluss des Rennens wurde Randy vom 2. platzierten Kevin Deniset (TM) überholt. Randy sah wie Deniset schneller fahren konnte,und liess Ihn und Irniger ziehen.

 

Im Tagesklassement belegte Randy den souveränen 2. Platz, nur 2 Punkte hinter dem Tagessieger Arnold Irniger.

 

Euer Team Hehli


Motocross Wohlen 2015

Erfolgreicher Saisonstart für Randy am Internationalen Motocross in Wohlen/AG.

 

Auf der noch sehr feuchten Piste die Randy im Zeittraining antraf, konnte er die 17. schnellste Zeit herausfahren.

 

Nach ein paar kleinen Veränderungen an seiner Kawasaki KX450F, hatte Randy einen soliden Start und konnte sich kontinuierlich steigern. Bis zum Schluss konnte Randy bis auf Platz 4 vorfahren.

 

Im 2. Lauf hatte Randy einen guten Start, und konnte gleich von anfang an mit den Top 5 mitfahren, zum Schluss gab es wieder Platz 4, und somit auch der 4. Platz im Tagesklassement.

Nächstes Rennen: Motocross Schlatt 25. April 2015

 

Euer Team Hehli